FREIRAUM

ÖFFENTLICHE VERWALTUNG ::: KOMMUNEN ::: REGIONEN ::: VERBÄNDE

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Projektentwicklung unter dem Motto
„Verbindungen für Wasser, Landschaft und Mensch“:
o Flussprojekt in der Stadt und in Gemeinden
o Orts- und Verkehrskonzept in Verbindung mit der Natur
o Aktivierung der Ressourcen einer Naturregion
o Stadtparkkonzept
o Themenweg in der Natur
o Objekte für Bewusstseinserweiterung

 
Durch gemeinsam abgestimmte Ansprüche, Werte und Schritte, werden:
+ Ressourcen von Lebensraum und Mensch integriert, genutzt und geschont
+ Bewusstsein für die Natur und für den Ort erweitert
+ Grenzen erkennen, nutzen und auflösen
+ Wert(e)volle Lebensräume geschaffen
 
Meine Vorgehensweise:


9. Lösung optimieren und definieren
8. Varianten prüfen und Werte optimieren

6. Zusammenhänge erkennen und einbeziehen
5. Ressourcen erkennen und nutzen

2. Überblick verschaffen für Ressourcen, Zusammenhänge und Schritte
1. Rahmenbedingungen mit dem Auftraggeber klarlegen und abstimmen
 
FREIRAUM
2016 Ortskonzept Schörfling/Seewalchen Entwurf  
2010 Quellbelebung Trattnach Ursprung Realisierung/Naturpreis  
2009 Donausichten Linz Entwurf / teilrealisiert  
2009 Natur bewusst geniessen Hausruck Entwurf/Konzept  
2006 Flusswelle Innsbruck Studie/Objektidee  
2006 Flusskreis Wattens Studie/Objektidee  
2006 Stadtpark Ried teilrealisiert  
2005 Innsichten Innsbruck Studie  
2004 Inncafe Innsbruck Studie  
2003 Inninsel Innsbruck Studie  
2000 Hydrsosphäre Regional Studie  
1999 Wattsteg   Studie