LEBENSRAUM7D

Bei Veränderung im Außen & Innen wollen wir die Lebensqualität bewahren oder optimieren!?  Mit der Gestaltung von Lebensräumen werden alle Lebensbereiche berührt.
Naturverbundene Entscheidungen geben viele Möglichkeiten
für gemeinsames Wachsen & Ankommen.

Lebensraum in Balance 7D  „breiter sehen, denken, realisieren und erleben“

Dies sind ergänzende Angebo
te, Zugänge und Richtungen
zu klassischen Wegen.
Mit breiteren Blickwinkeln, feineren Strukturen und praktischen Orientierungselementen, entstehen effiziente Schritte in Richtung stimmiger Lösungen und ganzheitlicher Ergebnisse.

„Jeder beschrittene Weg ist
richtig & wichtig.“
Blicke & Schritte in neue Räume können irritieren, erweitern oder befreien?

*****
„Der Verstand braucht und schützt oft lineare oder bekannte Spuren und Strategien?! Das Bewusstsein will Erweiterung!?“

Tendenziell bewegen wir uns gewohnheitsbedingt, bequemerweise oder unbemerkt in linearen Spuren. Das Ergebnis sind dabei oft verspätete Erkenntnisse, Komplikationen, Projektstopps, ungewollte Veränderungen in Lebensbereichen, übermäßige Aktivitäten innerhalb gleichbleibender Qualitäten. Es entsteht kaum ein Ankommen mit Ruhe und Harmonie.

a. Bei Veränderungen im Außen bewegen wir uns häufig mit bequemen Vorgaben, fixierten Vorstellungen, schnellen Ideen oder Verantwortungsabgabe in Richtung bekannter Zielqualität.
b. Bei Veränderung im Innen, bewegen wir uns gerne mit energetischen, mentalen oder intuitiven Strategien und oft nur kurzzeitig und eher allein auf breiteren Weg in erweiterten Raum.
c. Es gibt kaum Orientierungselemente, die erkennbar machen, ob der breitere Weg wirklich gewählt wurde, beibehalten wird oder damit der breitere Weg überhaupt mit anderen abgestimmt beibehalten werden kann.

***

„Lebensraum 7D“ ist seit 1984 gewachsen und hat sich mit Erfahrungen innerhalb der Bereiche Persönlichkeitstraining, Sport und praktischer Lebensraumprojekte entwickelt. Die Lebensraumgestaltung prägen vielfältige Persönlichkeiten und Fachleute mit oft differenten Ausrichtungen. Einbezogen werden dazu verschiedenste Fachthemen und Strategien. Die Ergebnisse sind prüfbar und sichtbar und wirken auf alle Lebensbereiche. Somit sind diese entstandenen Wege, Richtungen, Wegweiser und Strategien für alle Lebensbereiche anzuwenden.

Wesentlich war dabei, seit 2009, die abgestimmte Einbeziehung verschiedener Strategien aus den Fachbereichen Handwerk, Innenraum, Energetik, Architektur und Persönlichkeitstraining. Das brachte ganz neue Erfahrung und Erkenntnisse, da es in der Lebensraumgestaltung viele erkennbare Parameter für die definierten Ziel- und Gesamtqualitäten gibt. Es entwickelten sich klare Erkennungszeichen für verschiedenbreite Wege – 1D/linear. 3D/breit, 5D/gesamtheitlich, 7D/ganzheitlich. Neue Strukturen und praktische Orientierungselemente für die verschiedenen Richtungen waren zu definieren.

Damit können praktische, konzeptionelle, energetische und mentalen Strategien überschaubar einbezogen werden. Somit bekommen die persönlichen und gemeinsamen Anforderungen sowie die fachlichen Themen mehr Platz.  Es entstehen, mit mehr Überblick, ruhige Entscheidungen und bleibende Lösungen. Die Wege, Richtungen oder Lösungen können reflektiert gewählt und mit anderen abgestimmt optimiert und beibehalten werden.

So werden mit breiteren Blickwinkel, überschaubare Grundlagen und neuen Möglichkeiten  effiziente Schritte gesetzt. Das Ergebnis sind Wege in Richtung stimmiger Lösungen und ganzheitlicher Ergebnisse für Menschen, Lebensräume und Umwelt.

Vermutlich ist „Lebensraum 7D“ der zweitbeste ganzheitliche Weg für Projektumsetzungen.

Der Einstieg  in „Lebensraum in Balance 7D“


Infopakete 1D bis 7D:
Für interessierte Einzelpersonen, Kleingruppen und Teams.
Reinfragen, reinsehen oder reininformieren bezüglich der verschiedenen Wege, Strategien und Orientierungselemente in Richtung 1D bis 7D.
 > Empfohlen für Wege in Richtung „Lebensraum 5D oder7D“ 

Vorträge 1D bis 7D:
Erster Blick zur Entstehung sowie zu den verschiedenen Zugängen,
Wegen, Richtungen und Strategien von 1D bis 7D

Workshop 7D:
   Ergründung der mentalen Ebenen und Strategien sowie der Parameter für die Ziel- und Gesamtqualität bezüglich definierte Projektrichtung
> Voraussetzung für Projekte in Richtung „Lebensraum 7D“

Projekte:
> Gesamtheitliche Projektschritte (5D) mit Blick zu den Parametern der Zielqualität. > Ganzheitliche Projektschritte (7D)  mit Blick zu den Parametern der Ziel- und Gesamtqualität.

Ausbildung:  
„Instruktor7D“ – Infopakete 1D bis 7D und Projekte mit Lebensraum 7D für
die Weitervermittlung, Entwicklung und Weiterentwicklung der Tools und Strategien.

Hast du drei konkrete Fragen zu Lebensraum7D?

*************


Investierende und Unterstützende können mich gerne kontaktieren, für die Erstellung wichtiger Informationsmaterialien sowie für die Entwicklung und Realisierung digitaler Tools (mit 7D für 7D).

Damit können:
> die Tools und Strategien individuell und rascher genutzt werden
> Wettbewerbsvorteile entstehen
> ganzheitliche Zugänge werden sichtbarer
> ganzheitliche Projektschritte können mit neuer Basisinformation und Informierten
gestartet werden

Die Wege und Räume werden wieder breiter, stimmiger und ganzheitlicher für Menschen, Lebensräume und Umwelt. 







Hast du Interesse:
> Für Informationen über „Lebensraum 7D“?
> An der Schulung bezüglich „Lebensraum7D“, für Dich und dein Team?
> Für das Wirken als „7D-Instruktor“?
> Für Projektschritte mit „Lebensraum 7D“?
> Für die Unterstützung bezüglich Tools von „Lebensraum 7D“?
> Für eine Investition bezüglich „Digitaler Tools mit 7D für 7D“?

Hast du drei Fragen in Richtung „Lebensraum7D“?

Dann kontaktiere mich Bitte mr@lebensraum7d.at






„In erweiterten Räumen & Ebenen ist die Zeit oft langsamer.

Dort können sich Blickwinkel für neue Möglichkeiten & Qualitäten öffnen.“